Die drei Geheimnisse, um mit mehr Spaß schneller zu laufen

ankuendigung_von_5_auf_10km_b_800x400px

Die drei Geheimnisse, um mit mehr Spaß schneller zu laufen

…sind schnell gelüftet! Es ist die Kombination aus perfekter Lauftechnik, neuer Trainingsreize und Abwechslung in deinem Trainingsplan.

Wie kannst du das erreichen, willst du wissen?

Gerade wenn du schon Läuferin bist, eine halbe Stunde laufen kannst, hast du dich sicherlich schon gefragt: Wie kann ich schneller laufen, meinen Laufstil optimieren und mehr Abwechslung in meinen Laufalltag bringen?

Für mich als Lauftrainerin sind das die drei am häufigsten gestellten Fragen.

Die Antwort liegt auf der Hand. Unser Körper gewöhnt sich schnell an wiederkehrende gleichbleibende Abläufe. So ist es auch beim Joggen. Läufst du Woche für Woche dieselbe Runde bei dir um die Ecke, brauchst du dich nicht zu wundern, dass sich an deinem Trainingszustand nichts ändert. Du schaffst das ganz locker, aber irgendwann hast du das Gefühl des Stillstandes. Deinem Körper fehlt die Herausforderung, für ihn ist deine Hausrunde normal, er hat sich daran gewöhnt.

Willst du schneller werden, musst du neue Reize setzen. Das Zauberwort heißt Superkompensation, du baust in deinem Training schnellere bzw. anstrengendere Abschnitte ein. Dein Körper reagiert damit auf Anpassung auf die höhere Beanspruchung. Beim nächsten Training wirst du die neue Herausforderung besser meistern.

Abwechslung und Tempotraining – zwei gute Freunde

Wie wäre es beim Training mit einer kleinen Zwischeneinlage? Du machst ein Fartlek (Fahrtenspiel)! Das ist quasi ein Spiel mit den Geschwindigkeiten. Du legst fest, in welchem Tempo du beispielsweise bis zur nächste Laterne oder zur nächsten Bank läufst. Das macht Spaß und bringt sofort Abwechslung in deinen Laufalltag. Es gibt so viele Möglichkeiten, um das Laufen abwechslungsreicher zu gestalten. Das ist nur eine von vielen Varianten der Laufarten, die dich bald schneller und effizienter laufen lassen.

Auf die Technik kommt es an…

Hast du dich schon mal gefragt, ob du beim Laufen die Arme richtig einsetzt? Bei den meisten Läuferinnen schwingen die Arme wild vor dem Oberkörper, wo sie während des Laufens verhindern, dass du genügend Luft bekommst. Machst du kleine oder eher große Schritte beim Laufen? Wie sieht der richtige Laufstil aus und was bringt dir das überhaupt?

Der richtige Laufstil bringt eine Menge. Wenn du weißt, wie der richtige Fußaufsatz, deine Haltung, dein Armeinsatz beim Laufen sein soll, läufst du nicht nur schneller, sondern effizienter und verhinderst Verletzungen und Schmerzen.

Die Realität ist eine andere, denn sind wir doch mal ehrlich, die meisten laufen, wie sie es gewohnt sind und machen und sich keine Gedanken über den richtigen Laufstil. Gewohnheiten zu ändern ist schwer, falsche Laufgewohnheiten zu ändern dagegen nicht. Denn durch gezielte Übungen, das Lauf-ABC, lernst du das Laufen „neu“.

Ausdauer ja – Kräftigungsübungen nein

Oh ja, das kenne ich. Ganz klar, du denkst sicherlich: „Ich gehe regelmäßig laufen, da brauche ich keinen ausgiebigen Kraftsport!“ Da gebe ich dir zum Teil recht. Aber auch kleine, regelmäßige Kräftigungsworkouts reichen aus und stärken deine Rumpfmuskulatur, die das A und O für eine gute Läuferin sind.

Ja, ich will…

Ja, ich will mehr aus meinem Lauftraining machen, ich will auf die 10 km trainieren!

Dann bist du ein Glückspilz, denn ich habe das perfekte Trainingspaket für dich. Bald ist mein Online-Trainingspaket „Easy von 5 km auf 10 km laufen“  fertig, da ist alles für dich dabei:

  • 12 Wochen beschreibbarer Trainingsplan, jede Menge Tipps, Laufartentraining, Videos von Lauf-ABC bis Kräftigungsworkouts, alles, was es braucht, um dich auf die 10 km fliegen zu lassen.

Mit viel Abwechslung und Spaß beim Laufen und der richtigen Lauftechnik, ohne Überanstrengung. Da hast du voll Lust drauf? Hier unter dem Link (gelb markiert) kannst du dich eintragen und ich sag Bescheid, wenn’s losgeht…  klicke hier

Ich freu mich auf dich und kann es kaum erwarten, das wird megagut….

Liebe Grüße,

Anke

©[2017] - Laufgöttin | Einmal Laufgöttin, immer Laufgöttin  Design: XpressWEB

Log in with your credentials

Forgot your details?